Startseite    Privat    Webring    Gästebuch    Kontakt    Wetter





 Blumenzauber

 Burgen & Schlösser

 Tierwelt

 Faszination Natur

 Faszination Reisen

 Kenia
 Botswana
 Indien
 Tansania
 Sansibar
 Südafrika
 Malawi
 Sambia Expedition
 Indien 2
 Tansania/ Kenia 2
 Brasilien/ Pantanal

 
Alaska
 Indien 3
 Südafrika 2
 Brasilien/ Pantanal 2
 China


 Faszination Rad












Kenia


Abenteuer Afrika

Die Erlebnisse und Eindrücke während der 7- tägigen großen Kenia- Safari lassen sich schlecht in Worte fassen. 
Lassen  Sie sich einfach  durch meine Bilder verzaubern und in den Bann Afrikas ziehen.


     
               

               Unser Reiseverlauf:
  
              
Mombasa- Taita Hills
              
Taita Hills- Amboseli
              
Amboseli-Lake Nakuru
              
Lake Nakuru- Massai Mara 
               Massai Mara- Mara Fluss
               Mara Fluss- Nairobi

              






Taita Hills
Die Taita Hills sind Berge vulkanischen Ursprungs mit fruchtbaren Ländereien,
die sich in Südost-Kenia (westlich der Mombasa- Nairobi ) befinden.
Sie erreichen etwa 2.228 Meter Höhe






Bildergallerie
Taita Hills

Amboseli
Der Amboseli Nationalpark ist ein im Südwesten Kenias, direkt an der Grenze zu Tansania, befindliches Tierreservat.
Vom Nationalpark hat man direkte Sicht auf den größten Berg Afrikas, den
Kilimanjaro (5.895 m). 
Der Berg selbst befindet sich in
Tansania, bestimmt aber das Wetter,
speziell die Regentage des kenianischen National Parks zu seinen Füßen.
Die Landschaft dieses National Parks ist geprägt von sodahaltigem grauen Staub.
Akazienwälder, Sümpfe und offene Savanne wechseln sich ab und bieten vielen Großwildarten eine Heimat.






Bildergallerie
Ambosel

Lake Nakuru
Der Nakurusee (Lake Nakuru) liegt in Kenia und gilt weltweit als ein einmaliges Naturschauspiel.
Der bis zu vier Meter tiefe abflusslose See, einer der alkalischen Sodaseen im östlichen Ostafrikanischen Grabenbruch,
dem Rift Valley, ist besonders für seine zahlreichen Flamingos weltberühmt.





Bildergallerie
Lake Nakuru

Massai Mara
Die Masai Mara ist ein Naturschutzgebiet in Kenia. Sie schließt sich nördlich direkt an die Serengeti (Tansania) an.
Sie liegt auf einer Höhe zwischen 1.500 m und 2.150 m über dem Meeresspiegel bei einer Fläche von ca. 1.670 km².







Bildergallerie
Massai

Mara Fluss
Der Mara River ist ein Fluss in Ostafrika. Er ist 395 km lang und sein Einzugsgebiet ist über 13.000 km² groß.
Er entspringt in den Abuya- Sümpfen im Mau-Wald, der im östlichen
Rift Valley liegt,
einem Teil des
Ostafrikanischen Grabenbruchs in Kenia.
Von dort fließt er durch die
Massai Mara Wildreservat im Südwesten Kenias.







Bildergallerie
Mara Fluss